Seminar Statistical Methods in Retail abgeschlossen

Dienstag, 27.2.2018

Das Seminar „Statistical Methods in Retail” des Master-Studiengangs Wirtschaftsinformatik der Universität Münster fand jetzt seinen erfolgreichen Abschluss bei der viadee in Münster.
Das Seminar „Statistical Methods in Retail” des Master-Studiengangs Wirtschaftsinformatik der Universität Münster fand jetzt seinen erfolgreichen Abschluss bei der viadee in Münster. 

Unter Beteiligung dreier viadee Berater als Vermittler und Coaches sowie zweier viadee Kunden aus der Retail Branche wurden in dem Seminar unter Leitung von Prof. Dr. Heike Trautmann Zeitreihen-Cluster-Verfahren und Deep Learning-Netze mit H2O und Gradient Boosting eingesetzt und Fragestellungen rund um die Supply Chain und die Lagerlogistik bearbeitet.

Am 22. Februar 2018 stellten die beteiligten Studierenden der viadee und den Ideengebern aus dem Modehandel ihre Ergebnisse vor. Eine der wesentlichen Erkenntnisse war die oft zitierte aber doch immer wieder überraschende Bedeutung von Fachwissen und Daten-Vorverarbeitung für solche Verfahren, mit der man außerhalb von Vorlesungsbeispielen – also in der Praxis – schnell 80 Prozent seiner Projektzeit verbringt.

Alle Beteiligten waren sehr zufrieden mit dem Seminar und den erzielten Ergebnissen. Beim gemeinsamen Pizzaessen wurden bereits Pläne für eine Neuauflage geschmiedet.

 


zurück zur Blogübersicht

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren

Keinen Beitrag verpassen – viadee Blog abonnieren

Jetzt Blog abonnieren!

Kommentare

Dr. Frank Köhne

Dr. Frank Köhne

Dr. Frank Köhne ist Beratender Manager bei viadee IT-Unternehmensberatung, Co-Leiter der F&E-Bereiche Java/Architektur und Data Science und zuständig für Hochschulkooperationen im Raum Münster. Er engagiert sich im Programm-Komitee für den NAVIGATE-Kongress.

Frank Köhne bei Xing  Frank Köhne auf Twitter  Frank Köhne auf LinkedIn