Unsere Lösungen,
ob Start-Up oder etabliertes Unternehmen

Agile Methoden

Business-Intelligence

Business Process Management

Clean Code

Cloud

IT-Sicherheit

Java

Künstliche Intelligenz

Legacy IT

Mobile- und Weblösungen

Robotic Process Automation

Software-qualitätssicherung

viadee Blog

In unserem Blog finden Sie Fachartikel, Success-Stories, News, Messeberichte und vieles mehr... vor allem aber hoffentlich wertvolle Informationen, die Ihnen in Ihrem konkreten Projekt und in Ihrem Business weiterhelfen. Bei Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Bitte benutzen Sie dazu die Kommentarfunktion unter den Blogbeiträgen.

Unser erstes Deutschlandstipendium an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Mittwoch, 13.1.2021

Zum ersten Mal übernimmt die viadee ein Deutschlandstipendium an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und fördert damit ein junges Talent und seine herausragenden Leistungen.

Deutschlandstipendium

Für Student:innen hat sich durch die Corona-Pandemie Einiges verändert: digitale Vorlesungen sowie weniger Austausch untereinander und mit potentiellen Arbeitgeber:innen. Nebenjobs und Praktika können zum Teil nur unter erschwerten Bedingungen stattfinden. Auch Veranstaltungen, die den Studierenden die Möglichkeit geben, mit Unternehmen in Kontakt zu treten und sich persönlich kennenzulernen, sind zum Teil ausgefallen oder wurden auf digitale Varianten umgestellt.

Für die viadee ist dieser Austausch mit Student:innen sehr wertvoll, nicht nur weil wir potenzielle Fachkräfte kennenlernen möchten, sondern vor allem weil wir überzeugt sind, dass eine enge Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft sich gegenseitig stärkt. Innovative Ideen und ein starker Praxisbezug sind die Grundlage, um zukunftsfähige Lösungen zu entwickeln. Aus diesem Grund fördern wir in diesem Studienjahr erstmalig ein Deutschlandstipendium an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Förderung junger Talente

Das Deutschlandstipendium wird an verschiedenen Hochschulen in Deutschland angeboten und ist das größte öffentlich-private Gemeinschaftsprojekt im Bildungsbereich. Ziel ist es, eine neue Stipendienkultur in Deutschland anzustoßen, bei der Bund und private Förderer gemeinsam Verantwortung für talentierte Nachwuchskräfte übernehmen. Es werden insbesondere Student:innen gefördert, die sich durch besonders herausragende Leistungen auszeichnen. Dazu gehören neben guten Noten und Studienleistungen auch die Bereitschaft, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen oder das Meistern von persönlichen Hindernissen im Lebens- oder Bildungsweg.

Sebastian Weber studiert Wirtschaftsinformatik im Bachelor an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und wird durch unser Stipendium unterstützt. „Dank der Unterstützung brauche ich mir keine Sorgen um meine Fixkosten zu machen. Insbesondere in der stressigen Prüfungszeit kann ich mich so komplett auf das Studium konzentrieren und muss nicht nebenbei noch Geld verdienen“, so Sebastian. Sebastian schätzt aber nicht nur die finanzielle Unterstützung, sondern betont auch das Netzwerk, zu dem er durch das Stipendium Zugang erhält.

Ehrenamtliches Engagement

Um als Stipendiat ausgewählt zu werden, musste Sebastian nicht nur sehr gute Studienergebnisse, sondern auch ehrenamtliches Engagement und fachliches Interesse nachweisen. Seit vielen Jahren engagiert er sich als Initiator und Organisator bei den Oberkasseler Abenteuertagen, einem Feriendorf für Schulkinder in den Sommerferien. Auch in seiner Schulzeit hat er bereits ehrenamtlich unterstützt, indem er für seine Schule einen Vertretungs- und Stundenplan programmierte, der viele Jahre im Einsatz war.

Kennenlernen

Die große Feier, bei der sich alle Stipendiat:innen und Unternehmen zu Beginn des Studienjahres kennenlernen, konnte bisher nicht stattfinden, aber ein persönliches Kennenlernen mit der viadee war Sebastian sehr wichtig. Dafür ist er nach Köln gekommen, um unser Büro dort zu besuchen. „Mir hat auf Anhieb die lockere Atmosphäre gefallen und ich konnte bereits ein paar viadeeler:innen kennenlernen“, erzählt er begeistert. „Ich kann mir gut vorstellen, vor oder während des Masterstudiums ein Praktikum zu machen oder als Werkstudent bei der viadee zu arbeiten“. Ob er später in der Beratung tätig werden möchte, weiß er aktuell noch nicht. „Es gibt so viele spannende Bereiche, die ich mir vorstellen könnte, daher möchte ich zunächst noch mehr praktische Erfahrung sammeln.“ Das können wir gut verstehen. Es ist dieser Austausch mit jungen Talenten, der uns inspiriert und uns antreibt, sie bei ihrem Start in die Berufswelt zu unterstützen. 

Jetzt bewerben

Du möchtest ebenfalls praktische Erfahrung sammeln? Bei uns hast du verschiedene Möglichkeiten, um die Tätigkeiten als IT-Berater:in kennenzulernen. Egal ob vor, während oder nach deinem Studium, wir freuen uns auf deine Bewerbung!


Zu den aktuellen Jobs 

 

 


Jetzt Blog abonnieren!
zum Blog
Daniela Faßbach

Daniela Faßbach

Daniela Faßbach ist seit 2019 als Designerin und Marketeer bei der viadee IT-Unternehmensberatung – ein kreativer Kopf mit einem Faible für alles Digitale.