Unsere Lösungen,
ob Start-Up oder etabliertes Unternehmen

Agile Methoden

Business-Intelligence

Business Process Management

Clean Code

Cloud

IT-Sicherheit

Java

Künstliche Intelligenz

Mobile- und Weblösungen

Robotic Process Automation

Testautomatisierung

vivir

viadee Blog

In unserem Blog finden Sie Fachartikel, Success-Stories, News, Messeberichte und vieles mehr... vor allem aber hoffentlich wertvolle Informationen, die Ihnen in Ihrem konkreten Projekt und in Ihrem Business weiterhelfen. Bei Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Bitte benutzen Sie dazu die Kommentarfunktion unter den Blogbeiträgen.

6 Gründe für automatisiertes Testen

15.09.16 12:52

Je nach Reifegrad einer Software wird es nötig, bereits existierende Systemanteile erneut zu testen. Damit soll sichergestellt werden, dass die Geschäftsprozesse weiter korrekt von der Software unterstützt werden, nachdem in einem anderen Teil des Testobjekts eine Anpassung oder Erweiterung vorgenommen wurde. Je älter eine Software wird, desto höher wird auch der Anteil dieser sogenannten Regressionstests. Zu diesem Zeitpunkt ist der Einsatz von automatisierten Testfällen mehr als nur eine Alternative – automatisierte Softwaretests werden Ihr Business dann fundamental verändern.

automatisiertes Testen

So verändert automatisiertes testen Ihr Business:

automatisiertes Testen

Sie finden endlich Zeit für die richtigen und wichtigen Dinge und entlasten Ihr Team von Routineaufgaben

Automatisiertes Testen befreit Sie von Arbeiten, die aufgrund vieler Wiederholungen für Menschen oft lästig und zeitraubend sind. Das führt zu einer höheren Verlässlichkeit der Ergebnisse und Ihre Teammitglieder können sich anderen/anspruchsvolleren Aufgaben widmen. Darüber hinaus lassen sich so mehr Tests in derselben Zeit und auch nachts ausführen. Zusätzliches Personal ist nicht erforderlich

euro-black.pngSie sparen Budget

Die Kosten für Ihre Softwaretests sinken durch das Ausnutzen von Skaleneffekten signifikant: Ist der Testfall erst einmal angelegt, entstehen durch die automatisierte Ausführung der Tests bei mehrfacher Durchführung deutliche Kostenvorteile gegenüber einer manuellen Durchführung.

automatisiertes Testen

Sie testen absolut revisionssichertext

Durch automatisierte Tests stellen Sie identische Testläufe sicher. Es gibt garantiert keine (manuellen) Fehler. So können Sie absolut revisionssicher testen. Gute Test-Tools sollten folgende Features besitzen:
  • HTML-Testberichte fassen die Testergebnisse zusammen
  • Testläufe werden in LOG-Dateien protokolliert
  • Unerwartete Ereignisse oder Fehler werden durch Screenshots dokumentiert
  • Für den Vergleich von Soll-/Ist-Zuständen lassen sich Screenshots erstellen

automatisiertes Testen

Sie können Open Source-Tools individuell anpassen und erweitern

Fehlendes Feature? Kein Problem! Gut gemachte Open Source Test-Tools werden zu Ihrem Framework, denn Ihre Architektur bietet die einfache Möglichkeit, das Testwerkzeug an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen oder es zu erweitern.

automatisiertes Testen

Sie testen End-to-End – wie ein Mensch – nur viel schnellertext

Mit einem guten Open Source Testwerkzeug testen Sie entlang des gesamten Geschäftsprozesses – und zwar so, wie ein Mensch testen würde. Enterprise-Software wird von Menschen bedient. Herkömmliche Testautomatisierungs-Tools testen Software wie Maschinen. Das geht auch anders: Durch eine flexible Architektur sind End-to-End-Tests entlang von Geschäftsprozessen in einer heterogenen Anwendungslandschaft möglich. So können Web-Clients, Fat Clients unter Windows, macOS und Linux sowie mobile Anwendungen unter iOS und Android getestet werden.

automatisiertes Testen

Sie durchbrechen Grenzen

Es gibt bereits Open Source Testframeworks mit Bilderkennung und OCR-Texterkennung. Auch die Analyse des Bildschirminhalts auf Zeichenketten zur Überprüfung von Textinhalten, die graphisch dargestellt werden und nicht lokal adressierbar sind, ist damit automatisiert möglich. So können zum Beispiel erstellte PDFs, Bilder, Videos, ferngesteuerte Terminals oder Flash-Applikationen textuell ausgelesen und weiterverarbeitet werden.

Texterkennung oder auch Optische Zeichenerkennung (englische Abkürzung OCR von englisch optical character recognition, selten auch: OZE) ist ein Begriff aus der Informationstechnik und bezeichnet die automatisierte Texterkennung innerhalb von Bildern. [Wikipedia].

Testest Du schon oder suchst Du noch nach geeigneten Testdaten? Jetzt Blogbeitrag lesen und wertvolles Wissen mitnehmen!
automatisiertes Testen

Jetzt Blog abonnieren!
zum Blog
Thomas Raffelsieper

Thomas Raffelsieper

Thomas Raffelsieper ist Software-Architekt und Lead Developer des viadee Testframeworks bei der viadee. In seiner Rolle als Berater spezialisiert er sich auf Prozessoptimierung und Testautomatisierung, sowie Qualitätsmanagement und Continuous Integration